HEUTE VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN

Zahnpastaspender kaufen

Du hast Interesse an einem automatischen Zahnpastaspender und überlegst dir ob du dir einen kaufen sollst? Wir haben versucht auf dieser Seite Alles also wirklich Alles was du vor dem Kauf wissen solltest oder was dich interessieren könnte zusammenzufassen und durch Infografiken, Videos und mehr möglichst angenehm darzustellen. Wir haben bewusst eine möglichst ausführliche Seite erstellt, wenn dich aber die ganzen Details über Zahnpastaspender gar nicht interessieren, dann kannst du auch durchscrollen und bei Überschriften, Videos oder Infografiken anhalten die für dich interessant aussehen.

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist ein automatischer Zahnpastaspender?

2. Warum ein Zahnpastaspender kaufen?

3. Installation

4. Benutzung

5. Kompatibilitäten

6. Reinigung

7. Welchen Zahnpastaspender?

8. Wie ist der Spender aufgebaut?

Was ist ein Zahnpastaspender?

Was ein automatischer Zahnpastaspender im Allgemeinen ist sollte selbsterklärend sein, jedoch gibt es Unterschiede in der Ausführung und natürlich auch bei den Modellen. Die Funktionsweise und wie die Benutzung aussieht siehst du weiter unten mit Videos und GIFs verdeutlicht. Nicht jeder der im Internet nach "Zahnpastaspender kaufen" sucht will das gleiche. In unserem Shop beispielsweise gibt es drei verschiedene Modelle von Zahnpastaspendern in dem Sinne. Jedoch kann es auch sein, dass du eigentlich nach einem Zahnpastaquetscher suchst aber beispielsweise nicht wusstest wie die genaue Bezeichnung dafür ist. Hier siehst du den Unterschied zwischen einem Zahnpastaspender und einem Zahnpastaquetscher:

Zahnpastaspender kaufen

Warum einen Zahnpastaspender kaufen?

Vielleicht bist du dir ja auch noch nicht sicher ob du dir wirklich einen Zahnpastaspender zulegen sollst, da wir 100% von dem Zahnpastaspender überzeugt sind wollen wir in diesem Abschnitt versuchen dir die kleinen aber echt hilfreichen Vorteile zu nennen. Falls dich das nicht interessiert, oder du dich vielleicht wirklich nur informieren und nicht kaufen willst dann kannst du diesen kurzen Abschnitt ja überspringen. Also fangen wir an: Ein Zahnpastaspender ist selbstverständlich kein Produkt was einem das Leben ungemein erleichtert, deswegen verlangen wir ja auch keine 100€ für das Produkt. Ein Zahnpastaspender kann für einige jedoch eine kleine Erleichterung sein, da man jeden Morgen und jeden Abend die Sekunden spart die man normalerweise benötigt um die Zahnpastatube zu öffnen und die perfekte Menge zu dosieren. Und wie jeder weiß wird es mit abnehmender Menge an Zahnpasta in der Tube umso nerviger. Außerdem ist ein Zahnpastaspender ein wirklich cooles Geschenk für Freunde oder Familie oder generell ein witziges Gadget was dein Badezimmer interessanter macht. Wenn du mehreren Leuten einen automatischen Zahnpastaspender kaufen bzw. schenken willst, dann findest du auf jeder Produktseite in unserem Online Shop Mengenrabatt Codes die du schon ab 2 bestellten Produkten benutzen kannst! Also ein Zahnpastaspender ist nichts weltbewegendes, das dich im Alltag um Stunden entlastet. Unserer Meinung nach jedoch ein sehr cooles Gadget und eine hilfreiche und gleichzeitig coole und witzige Erweiterung für dein Badezimmer.

Zahnpastaspender aufbauen und Installieren

Die Installation ist sehr einfach und simple. Das in Textform zu erklären wäre wahrscheinlich zu langweilig und es würde sich niemand durchlesen, deshalb haben wir hierfür eine Infografik erstellt. Die Installation haben wir hierbei in 6 Schritte aufgeteilt, was du theoretisch noch tun könntest bevor du dein Zahpastaspender aufbaust ist diesen zu reinigen (einfach mit Wasser alles einmal abspülen). Die Installation ist wie hier zu sehen wirklich kinderleicht:

Zahnpastaspender Installation und Aufbau

 Benutzung

So, da jetzt die allgemeinen Informationen und die Installation geklärt sind, geht es weiter mit der Benutzung. Wenn du dich dafür entschieden hast einen Zahnpastaspender zu kaufen dann wirst du wahrscheinlich durch die Produktseite oder auch einfach so wissen wie man einen Zahnpastaspender benutzt. Man sieht auch auf sehr vielen Bilder auf dieser Infoseite oder allgemein in unserem Shop viele Bilder die es eigentlich offensichtlich machen wie man einen Zahnpastaspender benutzt. Man drückt einfach die Zahnbürste in die Öffnung des Spenders, und nur mit ein wenig Druck kommt eine Portion Zahnpasta von oben auf die Zahnbürste. Diese Portion ist im Optimalfall auch genau so viel wie man zum normalen Zähneputzen benötigt. Die automatischen Zahnpastaspender die es in unserem Shop zu kaufen gibt funktionieren alle mechanisch und es sind keine elektronischen Komponenten verbaut. Durch das Drücken der Zahnbürste in den Spender entsteht ein Unterdruck der die Zahnpasta aus der Tube zieht, den genauen Aufbau und die Funktionsweise behandeln wir im Laufe dieses Artikels aber auch noch genauer. Hier nun noch ein GIF das die Benutzung genauer zeigt:

 Kompatibilität mit Tuben und Zahnbürsten

Nun auch ein Abschnitt der einige interessieren könnte. Es geht um die Kompatibilität des Spenders mit Tuben und Zahnbürsten. Erstmal zu den Zahnbürsten: Es gibt ja keine besonders großen Unterschiede zwischen Zahnbürsten, weshalb auch jede herkömmliche Zahnbürste funktionieren sollte. Es gibt jedoch eine Ausnahme die wir getestet haben, welche nicht so funktioniert hat wie man es sich vorstellt. Und zwar Elektrozahnbürsten mit einer runden Bürste. Da unsere Spender auf darauf angepasst sind, die Zahnpasta auch gleichmäßig auf der Bürste zu verteilen ist ein kleiner runder Bürstenaufsatz nicht kompatibel. Wer also ausschließlich mit einer solchen Zahnbürste putzt, sollte sich keinen Zahnpastaspender kaufen sonder zu einem Zahnpastaquetscher greifen.

So nun die Frage welche Tuben mit unseren automatischen Zahnpastaspendern kompatibel sind. Dazu haben wir sehr viele getestet und haben dazu sogar einen eigenen Blogbeitrag verfasst. Da wir jetzt an der Stelle nicht alles wiederholen wollen gibt es einfach die Infografik die alles zusammenfasst was du hierzu wissen solltest:

Das einzigst relevante hierbei ist also das Gewinde oben am Tubenausgang, diese Gewinde haben aber wirklich die allermeisten Tuben. In dem Blogbeitrag haben wir hierzu bei einige verschiedene Marken geschaut und geprüft ob diese kompatibel sind.

Zahnpastaspender reinigen

Was kommt nach dem Kauf, der Installation und der Benutzung? Richtig, die Reinigung. Man sollte nach jeder Tube, oder wenn man alleine lebt vielleicht sogar öfters den gesamten Zahnpastspender einmal gut reinigen. Da der Aufbau des Spenders (zu dem wir später noch kommen) recht simple gehalten ist, ist auch die Reinigung kein aufwendiger Prozess. Da wir auch zu der Reinigung bereits einen extra Blogbeitrag auf unserer Seite veröffentlicht haben, wollen wir dir die Reinigung mit einer simplen Infografik zusammenfassen:

Zahnpastaspender reinigen

 

Falls du mehr über die Reinigung erfahren möchtest dann lies dir unseren kurzen Blogbeitrag dazu durch. In dem Bild siehst du jetzt konkret natürlich nur wie das eine Teil des Spenders gereinigt wird, aber auch alles andere, was vielleicht nicht mehr gant sauber ist kannst du ohne Probleme mit Wasser oder falls notwendig mit einem Wattestäbchen reinigen und von Zahnpastaresten befreien.

Welchen Zahnpastaspender kaufen?

Da nun die Dinge ausführlich behandelt wurden, die nach dem Kauf geschehen, geht es jetzt nochmal um ein paar allgemeinere Dinge. In diesem Abschnitt geht es konkret um die Auswahl zwischen den verschiedenen Zahnpastaspender die es bei uns zu kaufen gibt. Da wir, wie du jetzt langsam bestimmt schon verstanden hast, keine Fans von langen stumpfen Texten sind haben wir hier erstmal ein Bild zur Übersicht unserer derzeitigen Zahnpastaspender:

automatischer Zahnpastaspender

So da du nun einen Überblick über unser derzeitiges Sortiment an automatischen Zahnpastaspendern hast geht es jetzt um die Auswahl und da passende Modell für dich. Der linke und der rechte sind vom Aufbau und allem sonstigen recht ähnlich, der Unterschied liegt primär im Design. Die Entscheidung zwischen diesen beiden Modellen liegt also nur an dir, der in der Mitte kostet dich jedoch einen Euro mehr. Der rechte Spender unterscheidet sich dann offensichtlich von den anderen beiden. Dieser hat nämlich gleich zwei Spender integriert, was perfekt für ein Haushalt mit mehreren Personen und Kindern ist. Außerdem ist das Produkt gleichzeitig ein Zahnbürstenhalter und ein Becherhalter. Dieses Produkt ist also wie gesagt perfekt für größere Haushalte und organisiert das Badezimmer noch über die Spendefunktion hinaus. Am Ende des Tages kannst du dich frei zwischen den drei Spendern entscheiden die du übrigens derzeit für kurze Zeit versandkostenfrei zu dir nach Hause geliefert bekommst!

Aufbau eines automatischen Zahnpastaspenders

Wie bereits in den anderen Abschnitten angekündigt kommen wir nun zum Aufbau des Spenders. Dies interessiert wahrscheinlich die wenigsten ist aber recht schnell erklärt und vielleicht doch recht interessant zu verstehen. Auch für den Aufbau haben wir uns wieder für Infografiken entschieden. Diese zwei sollten den Aufbau gut darstellten:

Aufbau automatischer Zahnpastaspender kaufen